Lappland-Zelt

Lappland-Zelt

Das Fischmaster-Lappland-Zelt: nächste Saison ab dem 21. Oktober 2017

Wir lieben das Besondere! Deshalb haben wir uns ein echt skandinavisches Lappland-Zelt auf den Hof gestellt. Hier kannst Du von Oktober bis Ende April auf Rentierfellen sitzen und zuschauen, wie in der Mitte des Zeltes an einem Buchenholzfeuer ganze Lachsseiten auf Flammlachs-Brettern langsam garen – und dann direkt genießen. Unsere dritte Lappland-Zelt-Saison 2017/18 beginnt am 21. Oktober 2017 - Buchungen sind während des ganzen Jahres möglich.

Unser Lappland-Zelt ist wie ein Tipi aufgebaut, den Boden haben wir mit Holz ausgelegt, damit die Kälte von unten abgehalten wird. In der Mitte des Zeltes steht eine robuste Feuerstelle, in der unser Team ein Feuer aus Buchenholz schürt. Wir bitten zu bedenken, die Kleidung dieser Umgebung anzupassen: Denn in unserem nachgebauten  Lappland-Zelt, das wie im Original mit einer offenen Feuerstelle beheizt wird, kommt es naturgemäß zu einer unvermeidbaren Geruchsentwicklung. Dieser rauchige Geruch bleibt in Kleidung & Haaren hängen*.

Bevor wir den Lachs auf den Flammlachsbrettern befestigen, marinieren wir ihn mit unserer hauseigenen Würzmischung nach finnischem Originalrezept. Die ganzen Lachsseiten werden auf Flammlachs-Bretter rund um das Holzfeuer gestellt. Für all diejenigen, die nicht so gerne Lachs essen, haben wir mit gebratenem Zander oder einem Fleisch- sowie einem vegetarischen Gericht Alternativen vorgesehen. Zusätzlich gibt es eine Auswahl von Vorspeisen sowie ein Dessert nach Tagesangebot.

Sechs Personen passen bequem an einen der sieben Tische im Zelt, zu acht ist es an einem Tisch "kuschelig". Rentierfelle polstern Deine Sitzbank leicht und wärmen Dich gleichzeitig. Trotz aller möglichen Wärmemaßnahmen unsererseits empfehlen wir Dir, Deine Kleidung dieser robusten und winterlichen Atmosphäre anzupassen.

Wir bitten zu beachten, dass in unserem Lappland-Zelt nur Barzahlung möglich ist.

Gutscheine für das Lappland-Zelt kannst Du online hier kaufen. Wir versenden die Gutscheine, die in den Sommermonaten auch im Biergarten einzulösen sind, portofrei per Post.

* Wir empfehlen, gut waschbare Kleidung zu tragen. Ein ordentlicher Schuss Essigessenz im Weichspülfach der Waschmaschine neutralisiert Gerüche meist recht gut. Wir übernehmen keine Reinigungskosten für Kleidung - und keine Haftung.

 

Öffnungszeiten des Lappland-Zeltes

Am Samstag und Sonntag haben wir für den individuellen Besuch im Lappland-Zelt feste Zeiten eingerichtet. Das ist organisatorisch notwendig, da der Flammlachs eine gewisse Zeit an einem frisch gemachten Buchenholzfeuer garen muss und dann zu einer bestimmten Zeit fertig ist. Am Samstag und am Sonntag im offenen Betrieb gibt es ausschließlich Speisen von der Speisekarte.

Da die Nachfrage groß ist, empfehlen wir, vorab anzurufen und einen Platz zu reservieren. Die Telefonnummer ist (06147) 9353-202.

Unsere Zelt-Zeiten am Wochenende:

Samstag: 12 - 14 Uhr    14 - 16 Uhr    17 - 19 Uhr    19 - 21 Uhr 
Sonntag:   11 - 13 Uhr 13 - 15 Uhr 16 - 18 Uhr 18 - 20 Uhr

 

Die nächste Saison 2017/18 startet am 21. Oktober 2017 und endet im April 2018.
Reservierungen sind während des ganzen Jahres durchgehend möglich.

 

Das Lappland-Zelt ist über Weihnachten und Silvester wie folgt geschlossen:

* Freitag, 22. Dezember bis Mittwoch, 27. Dezember 2017
* Samstag 30. Dezember 2017 bis Freitag 12. Januar 2018

 

Whisky-Tasting im Lappland-Zelt

Für die 2017/18 haben wir bisher drei Freitage für  Whisky-Tastings in unserem Lappland-Zelt vorgemerkt: 17. November 2017, 16. Februar 2018 und 9. März 2018. An diesen Abenden mit den jeweils unterschiedlichen Themen sowie Live-Musik von den Whisky-Kennern & Musikern Robert „The Bruce“ und Andreas „Sir Andrew“ Hoffmann - uns allen bekannt als Molly Allone. In unserem Blog findest Du Infos über unsere Veranstaltungen. Tickets für die Whisky-Tastings findest Du rechtzeitig in unserer Shop-Kategorie Unentbehrliches. Den Verkaufsstart der Tickets kündigen wir in unserem Newsletter sowie auf Facebook an.

 

Deine Veranstaltung im Lappland-Zelt:

Um das Zelt für eine Veranstaltung exklusiv zu buchen, ist eine Mindestteilnehmerzahl von 24 Personen Voraussetzung. Kleinere Gruppen setzen wir gerne auf eine Warteliste, um mit einer oder mehreren anderen kleinen Gruppe zusammen auf die Mindesteilnehmerzahl zu kommen.

Bei einer Exklusiv-Buchung des Zeltes fällt immer eine Pauschale in Höhe von 150 Euro an. Bei mehreren Gruppen wird die Pauschale anteilig gesplittet. In der Zeltpauschale enthalten ist die Bereitstellung des Zeltes für einen ganzen Abend mit Buchenholzfeuer sowie zusätzlicher Heizung, das Service-Personal bis 1 Uhr nachts, das Eindecken der mit weißen Decken belegten Tische mit Geschirr und Besteck sowie die Grundreinigung nach der Veranstaltung. Ihr könnt gerne länger als 1 Uhr nachts feiern, danach wird jede weitere angefangene Stunde mit 50 Euro berechnet.

Um Qualität und Frische zu gewährleisten, sind Änderungen des Menüs und eine Veränderung der Teilnehmerzahl nur bis 48 Stunden vor Veranstaltung möglich. Die Rechnungsstellung für die Veranstaltung erfolgt auf Basis der Angaben zur gebuchten Personenzahl, die 48 Stunden vorher bekannt waren. Für Veranstaltungen bereitet unser Koch mit seinem Team gerne ein Menü nach individueller Absprache vor.

 

Unser Speisen- und Getränkeangebot

Das Hauptessen in unserem Lappland-Zelt ist der mild gewürzte Flammlachs, den wir in der Mitte des Zeltes auf Flammlachs-Brettern am Buchenholzfeuer garen. Wir haben eine Speisekarte, auf der als Hauptgänge neben Flammlachs auch Räucherfisch, unser Hessenauer Zander auch Fleischgerichte sowie ein vegetarisches Gericht stehen. Gerne kannst Du Dir für Veranstaltungen aus unseren Vorspeisen, Hauptgängen, Beilagen und Desserts ein Menü zusammenstellen.

Eine kleine Auswahl unserer Menüvorschläge für Events & Veranstaltungen:

Begrüßung: Glühwein- oder Sektempfang an der Holzfäller-Hütte
Vorspeisen: Norwegische Lachscremesuppe mit Krabben und Kresse, Hessenauer Räucherfischplatte, Lachstarte, Krabbencocktail, Lachsstrudel, Bergischer Fischtopf, Skandinavische Krabbensuppe, Lachscremesuppe, Runks Munk, Salatteller mit Lachscrêpe, Salat mit Chili-Knoblauchganelen, Gebratenes Lachsforellenfilet
Hauptgänge: Flammlachs, Fangfrisches Zanderfilet, Kalbsnierenbraten, Kässpätzle-Pfanne, Burgunderbraten, Wildragout
Beilagen: Rosmarinkartoffeln,Gemüsereis, Bandnudeln, Spätzle, Salzkartoffeln, Muurikka-Pfanne, Folienkartoffeln
Nachspeisen:   
Schokoladen-Zimt-Mousse, Panna Cotta–Käsecreme, Beerengrütze mit hausgemachter Vanillesauce, Spekulatiuscreme mit karamellisierten Nüssen, mit Quittencreme gefüllte Palatschinken, Belgische Waffeln mit heißen Kirschen

 

Unsere Getränke

Im Lappland-Zelt bieten wir folgendes Getränke-Sortiment an: Bier vom Fass (Pils), Weißbier (auch alkoholfrei), Apfelwein, Weißwein, Rosé und Rotwein, Softdrinks.
Das Mitbringen von eigenen Getränken ist nicht möglich – auch nicht gegen ein Korkgeld.

 

So kannst Du einen Platz im Lappland-Zelt buchen:

Ruf' uns an               (06147)  9353-202
oder schreib' uns eine Mail an   info@fischmaster.net

 

Aus rechtlichen Gründen haben Hunde keinen Zutritt in unser Lappland-Zelt. Wir bitten darum, den Anweisungen des Zelt-Personals Folge zu leisten.