Unser Bild zeigt einen Serviervorschlag.

Rotbarschfilet, frisch und ohne Haut

Fischmaster Qualitätsversprechen
Fischmaster verzichtet bewusst auf verwirrende Siegel! Wir garantieren Dir, mit Leidenschaft & Fachkenntnis auf Frische, Qualität, Transparenz und Nachhaltigkeit unserer Fische zu achten! Fischmaster verzichtet bewusst auf verwirrende Siegel! Wir garantieren Dir, mit Leidenschaft & Fachkenntnis auf Frische, Qualität, Transparenz und Nachhaltigkeit unserer Fische zu achten!
  • Frischer Tiefseefisch
  • Zu keinem Zeitpunkt tiefgefroren
  • Beliebter Speisefisch
  • Super zum Braten geeignet
  • Eiweiß- und Jodlieferant
  • Express-Versand nur 6,90 €

Ganz frisch für Dich portioniert:

500g 1kg
Fische sind Lebewesen, denen wir mit Respekt begegnen: Deshalb können und wollen wir Dir nicht garantieren, dass unsere Fische alle genau gleich viel wiegen. Du bekommst von uns mindestens die Menge geliefert, die Du bestellt hast – wenn ein Fisch mehr wiegt, kannst Du Dich einfach freuen!
13,95 €
(27,90 €/kg)
Inkl. 7% MwSt., zzgl. Versand
inkl 7% MwSt. / zzgl. Versand

Verfügbarkeit: Auf Lager

Wunschtermin: 1-2 Tage

* Pflichtfelder

13,95 €
(27,90 €/kg)
Inkl. 7% MwSt., zzgl. Versand

Gekühlte Express-Lieferung am Donnerstag und Freitag bis 12 Uhr. Wunsch-Liefertermin im Warenkorb anklicken.

"Bei Fischmaster leite ich nicht nur Einkauf und Vertrieb, sondern verkaufe auch im Hofladen, brate Fisch im Biergarten oder liefere Setzlinge an Angelvereine: So bin immer im direkten Kontakt zu unseren Kunden!"

Harald Jerke, Leiter Einkauf und Vertrieb
Produktbeschreibung

Richtig frisches Rotbarschfilet mit zartem, weißrotem Fleisch ist das, was Du suchst?

Fischmaster liefert es Dir! Unser Rotbarschfilet hat festes, köstliches Fleisch und lässt sich für unzählige Rezepte ganz nach Deinem Geschmack vielseitig einsetzen. Richtig einfach und lecker ist es, das Rotbarschfilet - pur oder paniert - in Deinem Lieblingsöl zu braten und es dann zu genießen. Außer auf dem Grill kannst Du den beliebten Tiefseefisch mit nahezu jeder Garmethode zubereiten – ein Hochgenuss!

Das Fischmaster-Rotbarschfilet wird zu keinem Zeitpunkt tiefgefroren, sondern durchgängig bei 0 bis 2 Grad Celsius gekühlt. Eine Wässerung des Filets zum Gewichtserhalt lehnen wir strikt ab: das ist unsere Frischegarantie! Du bekommst das vor Ort filetierte Rotbarschfilet über unseren „Hafen“ – das international und rastlos agierende Drehkreuz Rhein-Main – superfrisch aus dem Meer von uns für Dich geliefert. 

über den Fisch

Rotbarsch: ein stacheliger Farbklecks aus der Tiefsee

Der Rotbarsch ist ein Fisch aus der Familie der Panzerwangen und lebt in der lichtarmen Tiefsee. In einigen Regionen ist er auch als Goldbarsch bekannt. Seine Färbung dient ihm als Tarnung, da ihn der rote Farbton in der Tiefe durch die Filterung des Lichtes quasi unsichtbar macht. Durch die vielen, spitzen Flossenstacheln ist seine Verarbeitung unbequem – aber das übernehmen ja wir für Dich! Das weißrote Filet ist fest und hat einen köstlichen Geschmack, der den Rotbarsch zu einem der beliebtesten Speisefische gemacht hat.

Zubereitungstipp

Unser Fischmaster-Rotbarschfilet lässt sich köstlich in mildem Olivenöl oder in Butter braten. Es gibt viele vorzügliche Rezepte für diesen beliebten Speisefisch. Das feste Filet kannst Du aber auch pochieren, dünsten, auf moderne Art Sous-Vide garen, dämpfen, in Folie garen oder im Ofen backen – es mundet auf jede Art! Auf dem Grill zerfällt das Filet jedoch leicht.

Rezept

 

Rotbarsch-Tomaten-Gratin: das schnelle Ofen-Rezept

Du bist auf der Suche nach einem mühelosen, aber genialen Rezept für Dein Rotbarschfilet? Bitte schön!
Pro Person einfach 200 bis 250 Gramm frisches Fischmaster-Rotbarschfilet kaufen und loslegen. Prüfe mit den Fingern vorsichtig, ob noch Gräten im Filet stecken und ziehe diese mit einer Fischpinzette oder einem Küchenmesser. Bevor Du die Filets mit wenig Zitronensaft einreibst, salzst und pfefferst, spüle sie kurz kalt ab und trockne sie vorsichtig. Dann legst Du das Filet – je nach Vorliebe ganz oder in kleinere Stücke geteilt - in eine ofenfeste Form. Schneide nun die saftig reifen Tomaten in feine Scheiben und drapiere sie auf dem Fisch; vorher bitte noch die Stielansätze der Tomaten entfernen. Die Basilikumblätter schneidest Du mit einem scharfen Messer oder Deiner Küchenschere in zarte Streifen und streust sie auf die Tomaten. Wer keinen frischen Basilikum hat, kann sich alternativ mit seinem Lieblings-Pesto helfen. Und wer Basilikum gar nicht mag, kann auch Thymian oder Rosmarin ausprobieren. Über die aromatischen Tomaten legst Du den in dünne Scheiben geschnittenen Mozzarella und schiebst die Auflaufform in den auf 220 Grad Celsius Ober- und Unterhitze vorgeheizten Ofen. Nach etwa 20 Minuten ist der Mozzarella gebräunt und das Rotbarschgratin-Gratin fertig. Träufele fix noch das Olivenöl über das heiße Gericht, dekoriere ein paar frische Kräuter darauf und serviere es – wir wünschen Dir einen guten Appetit!

Dazu kannst Du eine kräftige Wild- und Naturreisreis-Mischung oder auch ein krosses Baguette genießen. Und ein leichter, kühler Weissherbst oder ein trockener Gutedel passen ebenfalls. 

Dein Einkaufszettel: für 2 Person
  ♥  etwa 400 bis 500 g Rotbarschfilet
  ♥  1 EL Zitronensaft
  ♥  300 g reife und aromatische Tomaten
  ♥  Blätter von 2 bis 3 Stielen Basilikum oder auch Thymian oder Rosmarin
  ♥  1 Mozzarella
  ♥  1 bis 2 EL Olivenöl
   

 

Du magst Dein frisches Fischmaster-Rotbarschfilet lieber braten oder nach Deinem Geschmack anders zubereiten? Wir liefern Dir hier einige Rezept-Vorschläge!

Im Detail

 

Haltbarkeit: 4 Tage ab Versand bei fachgerechter Lagerung 
Lieferzeit:

1 Tag nach Zahlungseingang mit Frischegarantie - unsere Liefertage sind Donnerstag und Freitag. Die Auslieferung erfolgt jeweils bis 12 Uhr

Versand:                          

Wir verschicken unser Rotbarschfilet vakuumiert und fachgerecht gekühlt in isolierten Styroporboxen per UPS Express. Mittwoch und Donnerstag versenden wir täglich bei Zahlungseingang bis 12:00 Uhr

Fachgerechte Lagerung: Bei 0 bis 2 Grad Celsius, zum Beispiel auf Eis oder im Kühlschrank in der Null-Grad-Zone
Herkunft: Grafik FAO-Karte
Die genaue Herkunft unseres Rotbarsches findest Du immer auf dem Etikett Deiner Ware. 
Lateinische Bezeichnung: Sebastes Marinus
Allergene Fisch